HomeKirchgemeindeAngeboteLebenswegRückblickKontaktDownload

Ereignisse

>2019

>2018

>2017

>2016

>2015

>2014

>2013

>2012

Archiv

Rückblick

Ereignisse | 2018Chinderchile-Advänt am 2. Dez. 2018

Chinderchile-Advänt am 2. Dez. 2018

Erste Seite Zurück 1 2 3 4 Vorwärts Letzte Seite

DSC_3133.jpg
DSC_3134.jpg
DSC_3137.jpg
DSC_3136.jpg
DSC_3138.jpg
DSC_3139.jpg
DSC_3140.jpg
DSC_3141.jpg
DSC_3142.jpg
DSC_3144.jpg
DSC_3143.jpg
DSC_3145.jpg

 

Ein Esel geht nach Bethelehem –
Chinderchile eröffnet die Adventszeit

„Mir säged eu a de liebi Advent“ Dieses Lied sangen die Kinder der Chinderchile Tegerfelden am 1. Adventssonntag den zahlreichen kleinen und grossen Gottesdienstbesuchern zu, die in die Tegerfelder Kirche gekommen waren, um mit ihnen zusammen den Beginn der Adventszeit zu feiern. In diesem Jahr machten sich die Kinder mit einem kleinen Esel auf den Weg nach Bethlehem. Der Esel vertraute der Botschaft der Engel und machte sich trotz allerlei Widerstände auf den Weg zum neugeborenen König. So wurde er unterwegs nicht nur von einem Kamel verhöhnt, sondern auch ein Löwe sowie Schafe und eine Hyäne machten sich über den Esel lustig. Die Kinder führten das Stück den Besucherinnnen und Besuchern als Schattenspiel vor Augen und verliehen zudem den Tieren ihre Stimmen. Darüber hinaus untermalten die Kinder die Handlung eindrücklich mit den Liedern „En leere Stall“, „Esel lauf mit“ und „Das isch de Stern vo Bethlehem“. Nach der kurzen Auslegung von Pfarrerin Birgit Wintzer bestand dann kein Zweifel mehr „Bald, bald isch Wiehnacht.“.

So gelang es dem Chinderchileteam Eveline Birrer, Annemarie Stuber, Olivia Wiedemeier, Patricia Voirol und Nicole Schleuniger eine besonders eindrückliche Feier, die die Bedeutung des Aufbruchs zur Krippe vor Augen führte. Im Anschluss an den Gottesdienst wurden gross und klein noch wunderbar mit Wähen und Punch von Natalie Wetter und Janine Gisler bewirtet. Dank Antje Sondermann Harder fehlte auch der tradtionelle Lebkuchen für die Kinder nicht. Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen des Chinderchile-Advents beigetragen haben.

04.12.2018/biwi