HomeKirchgemeindeAngeboteLebenswegRückblickKontaktDownload

Ereignisse

>2019

>2018

>2017

>2016

>2015

>2014

>2013

>2012

Archiv

Rückblick

Ereignisse | 2013Kirchgemeindeversammlung vom 20. Juni 2013

Kirchgemeindeversammlung vom 20. Juni 2013

Erste Seite Zurück 1 Vorwärts Letzte Seite

P6200001.JPG
P6200002.JPG
P6200003.JPG
P6200005.JPG
P6200010.JPG
P6200011.JPG
P6200012.JPG
P6200013.JPG
P6210015.JPG
P6210016.JPG
P6210019.JPG
P6210020.JPG

 

Jetzt wird durchgestartet

 

Die 32 Stimmberechtigten stimmten dem Protokoll und der Rechnung 2012 in Rekordzeit mit grossem Mehr zu, sodass genügend Zeit für Informationen über die anstehenden Projekte und den gemütlichen Austausch beim anschliessenden Apéro blieb.

 

Das Protokoll und die Rechnung 2012 mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 74‘738.50 wurden diskussionslos genehmigt. Auf grosses Interesse stiessen der Rückblick und der Ausblick auf die anstehenden Projekte der Kirchgemeinde.

 

Die Vielfalt der Angebote

Mit eindrücklichen Fotos hielt Präsident Peter Wiedemeier Rückschau auf das letzte Halbjahr mit Weihnachtsfeiern der Religionsschüler und der Chinderchile, dem Spieltag der Chinderchile, dem 7. Klass-Unterricht mit dem Eventtag, vom „Fiire mit de Chliine“ über die 11 vor 11-Gottesdienste zu den Seniorentreffs zu den Seniorennachmittagen und die zehnte Kunstwanderung mit Elisabeth Heuberger.
Zusammen mit Pfr. Christian Landis und Sozialdiakonin Tabea Eugster konnten bis zur Amtseinsetzung des neuen Pfarrehepaares Birgit und Bernhard Wintzer unzählige beeindruckende Feiern und Anlässe gefeiert werden.

Neben der Sanierung der Pfarrwohnung konnte auch der Zugang zur Kirche vom Endinger-Tor her rollstuhlgängig gemacht werden und an ihrer Retraite hat die Kirchenpflege Ideen und Visionen für die kommenden Jahre ausgearbeitet.

 

Es geht los

Mit der Erteilung der Baubewilligung gehen die Arbeiten am Pfarrhaus weiter: Die bestehende Ölheizung wird durch eine Erdsonde ersetzt. Die Küche des Kirchgemeindesaals kann dann vergrössert und erneuert werden. Nach der Versammlung konnten die Interessierten Einsicht in die Planunterlagen nehmen.

Bereits ab dem 8. Juli geht die etwa zweiwöchige Sanierung der Turmuhr los. Die Zeiger werden dann stillstehen, aber der Glockenschlag wird während dieser Zeit nach wie vor die Zeit „anzeigen“.

 

Ein Blick in die Zukunft

Neben den Seniorenferien in Buchs SG ab dem 23. Juni, findet während den Sommerferien wiederum „Kirche unterwegs“ statt und am 24. August findet das Fest für die Freiwilligen der Kirchgemeinde statt. Infos sind jeweils auf dieser Homepage zu finden.

Im kommenden Jahr kann die Kirchgemeinde ihr Jubliläum mit dem Bau der Kirche vor 350 Jahren begehen. Das Jubiläum wird am Wochenende vom 6./7. September 2014 gefeiert werden.

Als spezielles „Geschenk“ zum Jubiläum prüft die Kirchenpflege die Idee einer „offenen Kirche“, und unter welchen Voraussetzungen wie die Anpassung des Schiesssystems, der Schutz der Einrichtung, der Anpassung der Versicherung und die damit verbundenen finanziellen Konsequenzen die Türen der Kirche tagsüber für jedermann geöffnet werden können.

 

Spezieller Dank

Die Kirchtemeinde darf auf viele treue Helfer und Helferinnen zählen, so durfte Elisabeth Heuberger für die zehnte Kunstwanderung ebenso einen Blumenstrauss in Empfang nehmen wie Susanne Haberstich für ihre fünfjährige Tätigkeit beim Sekretariat. Die weiteren Jubilarinnen -Organistin Barbara Sollberger und Katechetin Edith Rimann blicken auf 20 Jahre zurück und auch Angela Rub ist seit zehn Jahren für die Chinderchile tätig – wurden oder werden zu einem anderen Zeitpunkt geehrt.

Aber nicht nur die Kirchenpflege dankte allen Anwesenden, sie durfte zum Abschluss ein grosses Kompliment für die tolle Führung der Kirchgemeinde und ein Geschenk in Form eines Fruchtsaftes in Empfang nehmen.

hab/asi