HomeKirchgemeindeAngeboteLebenswegRückblickKontaktDownload

Ereignisse

>2019

>2018

>2017

>2016

>2015

>2014

>2013

>2012

Archiv

Rückblick

Ereignisse | 2015Kirchgemeindevertsammlung vom 19. November 2015

Kirchgemeindevertsammlung vom 19. November 2015

Erste Seite Zurück 1 2 3 Vorwärts Letzte Seite

DSC_4577.JPG
DSC_4578.JPG
DSC_4579.JPG
DSC_4580.JPG
DSC_4581.JPG
DSC_4582.JPG
DSC_4585.JPG
DSC_4586.JPG
DSC_4588.JPG
DSC_4591.JPG
DSC_4592.JPG
DSC_4595.JPG

 

Komplettierte Kirchenpflege startet durch!

 

Zusätzlich zu den ordentlichen Traktanden mit Protokoll, Genehmigung des Voranschlags sowie Orientierungen und Verschiedenes stand die Ergänzungswahl in die Kirchenpflege auf der Traktandenliste.

 

Präsident Peter Wiedemeier durfte am 19. November 2015 zur Kirchgemeindeversammlung 33 Stimmberechtigte begrüssen. Das Protokoll vom 19. Juni 2015 wurde ebenso genehmigt wie der Voranschlag 2016 mit einem unveränderten Steuerfuss von 19 %.

 

Ergänzungswahl für die Kirchenpflege

Nachdem bereits an der Versammlung im Juni Claudia Gaylan in die Kirchenpflege gewählt wurde, ist mit der einstimmigen Wahl von Beat Stuber, Baldingen, die Kirchenpflege wieder komplett. Mit einem herzlichen Applaus wurde Beat Stuber in seinem neuen Amt willkommen geheissen. Nun können die vielfältigen Aufgaben und Projekte der Kirchenpflege wieder auf mehr Schultern verteilt werden!

 

Budget

Das Budget gab zu Diskussionen Anlass, insbesondere die Vorgaben der Kantonalkirche bei der Besoldungsordnung. Es wurde aber schliessich mit einer Enthaltung angenommen.

 

Rück- und Ausblick auf ein arbeitsreiches Halbjahr

Präsident Peter Wiedemeier blickte mit eindrücklichen Bildern auf das Geschehen des vergangenen halben Jahres zurück; unter anderem mit Bilderm der Kunstwanderung, der Seniorenferien in Bad Herrenalb, der unvergesslichen „Jodlermäss“ sowie den 11vor11-Workshops. Nahtlos weiter geht das vielfältige Angebot mit der Seelsorgereihe zum Thema „palliative care“, dem Stück der Chinderchile zum Auftakt im Advent, gefolgt vom letzten Seniorennachmittag dieses Jahres sowie den Weihnachtsgottesdiensten. Die entsprechenden Anlässe sind jeweils auch auf der Homepage publiziert.

 

Ein bunter Strauss von Helferinnen und Helfern!

Präsident Peter Wiedemeier nutzte die Gelegenheit, den vielen guten Geistern zu danken, die das Angebot der Kirche Tegerfelden mittragen, so zum Beispiel Ute Baldinger, die ihre Ausbildung zur Katechetin und Kurt Haas, der den Theologiekurs abgeschlossen haben; Monique Baumgartner für mehr als zehn Jahre Mitarbeit im Bereich Senioren und insbesondere der Leitung des Seniorentreffs; Eveline Birrer und Annemarie Stuber für fünf Jahre Mitarbeit bei der Chinderchile; Karin Schwab, die nach vielen Jahren als Leiterin des Kirchenkaffeeteams die Aufgaben an Oriana Frischknecht weitergeben kann und nicht zuletzt an Annemarie Rieder, die verschiedene Aufgaben bekleidet hat und nun das Nachführen der Register von Taufen, Trauungen und Bestattungen an Rösli Haas weitergibt.

 

Grund zum Feiern

Das Angebot der Kirchgemeinde ist vielfältig und der Terminkalender auch im Jahr 2016 reichlich gefüllt. Neben den interessanten Anlässen wie der ökumenischen Erwachsenenbildung Surbtal, der Kunstwanderung und - und - und – sollte unbedingt der 3. und 4. September 2016 im Kalender reserviert werden. Dann findet nämlich das Jubiläum 11 Jahre 11 vor 11-Gottesdienste statt und man darf auf das Programm gespannt sein!

Zum Schluss blieb beim Apéro genügend Zeit für den gemütlichen Austausch.

 

hab/01.12.2015