HomeKirchgemeindeAngeboteLebenswegRückblickKontaktDownload

Ereignisse

>2019

>2018

>2017

>2016

>2015

>2014

>2013

>2012

Archiv

Rückblick

Ereignisse | 2016Fiire mit de Chliine

Fiire mit de Chliine

Erste Seite Zurück 1 Vorwärts Letzte Seite

Fiire-Ap--ro-HP.jpg

 

„Blind sein und doch sehen“

„Wie ist es, wenn man mit den Augen nicht sehen kann?“ Dieser und ähnliche Fragen gingen am letzten Samstag die Kinder im „Fiire mit de Chliine“ in der Reformierten Kirche Tegerfelden auf den Grund. Und so begab sich die muntere Schar auf eine spannende Wahrnehmungsreise mit ihren Händen, um Gegenstände in einer dunklen Kiste zu erspüren. Manch einer der Erwachsenen war bestimmt überrascht, wie gut die Kinder im Ertasten der Gegenstände waren. Zugleich erfuhren alle, dass wer blind ist, zwar nicht mit den Augen sehen kann, aber dennoch ganz andere Fähigkeiten entwickelt, um sich zu orientieren. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes stand dann die Erzählung vom blinden Bartimäus. Dieser lebte zur Zeit Jesu und er war von Geburt an blind. Doch als er erfuhr, dass Jesus kommt, sah er auf einmal ganz klar. Bartimäus spürt, dass dieser ihm helfen kann. Und so setzt er alles daran, dass Jesus ihm hilft.  Und Jesus? Jesus nimmt sich die Zeit, sich ganz Bartimäus zu zuwenden und öffnet ihm die Augen neu. Das Team erzählte die Geschichte jedoch nicht einfach nur, sondern es inszenierte sie mit Hilfe eines Koffertheaters. Untermalt wurde der kleinkindgerechte Gottesdienst von fetzigen Liedern begleitet von Wolfgang Erb am Keyboard. Anschliessend war noch Gelegenheit zur Begegnung und zum Spielen bei Zopf, Sirup und Kaffee im Kirchgemeindesaal. Ein Dank geht besonders an Petra Umbricht und Antje Sondermann-Harder vom Fiire Team, sowie dem Krabbeltreff „Truubechärnli“ für den Apéro. Das nächste „Fiire mit de Chliine“ findet am Samstag, den 4. Juni, um 10.00 Uhr in der katholischen Kirche in Lengnau statt. Es steht unter dem Motto „Franziskus und der Wolf“.  Weitere Infos bei Pfarrerin Birgit Wintzer Tel. 056 245 11 55 oder unter www.kirche-tegerfelden.ch.